WällerDigital

Das Konto für kühle Rechner und alle, die ihre Bankgeschäfte am liebsten online erledigen.

Folgende Leistungen sind beim WällerDigital inklusive:

  • Persönlicher Ansprechpartner in der Filiale während der Öffnungszeiten oder nach Vereinbarung
  • Telefon-Service im KundenServiceCenter (montags bis freitags von 8 - 20 Uhr)
  • Mediale[r] Videoberatung/-Chat
  • Exklusive Vorteile für Mitglieder (z. B. goldene girocard)
  • Mehrkontenverfügbarkeit - mit nur einer Karte auf mehrere Konten zugreifen z. B. Bargeldein- und Bargeldauszahlungen am Geldautomaten
  • PIN-Selbstwahl - die Geheimzahl zur girocard oder Kreditkarte selbst bestimmen
  • Kontaktlos bezahlen mit Ihrer girocard und Kreditkarte
  • Digitale Karten (girocard und Kreditkarte) - zahlen mit Smartphone oder Smartwatch
  • giropay | Kwitt - per Smartphone Geld wie eine Nachricht ganz einfach und schnell versenden
  • VR-BankingApp für Multibanking
  • Bargeld abheben bundesweit an Automaten der Volks- und Raiffeisenbanken
  • Bequemer UmzugsService beim Kontowechsel
  • Alles aus einer Hand - Spezialisten für Bausparen, Versicherungen, Immobilienkredite, Immobilienvermittlung usw. vor Ort

Konditionen

  Kontoführung
Buchungsposten
Monatliche Freiposten Ja  
jede weitere beleglose Buchung
Ja
jede weitere beleghafte Buchung und jeder weitere telefonische Buchungsauftrag 2,50 € / Stück 1
Bargeldein- und Bargeldauszahlungen an bankeigenen Geldautomaten Ja
Bargeldauszahlungen mit der Debitkarte bundesweit an fremden Geldautomaten im BankCard ServiceNetz Ja
Daueraufträge anlegen und ändern Ja
Scheckeinreichungen Ja
Kontoauszüge
Elektronischer Kontoauszug
Ja
Zusendung von Kontoauszügen
(auf Wunsch des Kunden)
0,11 € zzgl. Porto (soweit gesetzlich zulässig) 2
Karten
girocard (Ausgabe einer Debitkarte) Ja
Partnergirocard (Ausgabe einer Partnerdebitkarte) 7,50 € / Jahr
Zusatzleistungen zum OnlineBanking (auf Wunsch des Kunden)
VR SecureGo plus Ja
VR-Benachrichtigungsservice (SMS) 5 SMS / Monat inkl.
(danach 0,10 € / SMS)
Dispositionskredit (Bonität vorausgesetzt)
Gewährung eines Dispositionskredits
(im Grundpreis enthalten)
Ja

Konditionen bei Inanspruchnahme des Dispositionskredits
 
Dispositionskredit (eingeräumte, unbefristete Überziehungsmöglichkeit)

Sollzins:

8,75% p. a.

Dispositionskredit
(eingeräumte, auf drei Monate befristete Überziehungsmöglichkeit)

Sollzins:

8,75 % p. a.

Effektiver Jahreszins:

8,75 % p. a.

Geduldete Überziehung
(den Dispo übersteigende oder vorübergehend geduldete Kontoüberziehung


Sollzins:

8,75% p. a.

Nachhaltiger Grundpreis
(Bei Nutzung des E-Postfachs zum Erhalt von Kontoauszügen und Kundeninformationen)
4,90 € / Monat
Nachhaltigkeitsbeitrag für papierhafte Kontoauszüge und Informationen am Auszugsdrucker oder im Versand
+ 3,00 € / Monat
Standard Grundpreis
7,90 € / Monat
Entgelt für die Verwahrung von Einlagen auf Zahlungsverkehrskonten (Sichteinlagen) bis 100.000,00 € Einlage frei, ab 100.000,01 € Einlage 0,5 % p.a. auf den 100.000,00 € übersteigenden Betrag. Verwahrentgelte werden nur dann angenommen, wenn der zugrundeliegende Vertrag die Möglichkeit vorsieht, Verwahrentgelte zu nehmen. Einzelvertragliche Vereinbarungen gelten vorrangig.

1 Buchungen werden nur berechnet, wenn sie im Auftrag des Kunden fehlerfrei durchgeführt werden. Storno- und Berichtigungsbuchungen wegen fehlerhaften Buchungen werden nicht bepreist.

2 Rechnungsabschlüsse werden kostenlos erstellt und versandt. 

Hinweise

Neue Regelungen

Für die Westerwald Bank eG hat die Kundenberatung einen sehr hohen Stellenwert. Einzelne Aspekte der seit März 2016 wirksamen gesetzlichen Regelungen im Zusammenhang mit dem Angebot von Dispositionskrediten waren bei uns bereits zuvor gängige Praxis. Über die gesetzlichen Vorgaben hinaus wird die Westerwald Bank eG eine ergänzende Kundeninformation im Zusammenhang mit der Nutzung des Dispositionskredites im Interesse unserer Kunden aufnehmen.

Hinweis bei längerer Nutzung des Dispositionskredites

Kunden, die Ihren Dispositionskredit über einen Zeitraum von drei Monaten zu durchschnittlich mehr als 50 Prozent des vereinbarten Höchstbetrages in Anspruch genommen haben, werden hierauf künftig hingewiesen. Denn der Dispositionskredit dient dazu, die finanzielle Flexibilität kurzfristig zu verbessern und sollte lediglich kurzfristig genutzt werden. Für unsere Kunden, die den Dispositionskredit über einen längeren Zeitraum nutzen, existieren gegebenenfalls Kreditprodukte, die für den konkreten Finanzierungsbedarf kostengünstiger sind. Der neue Hinweis soll unsere Kunden auf eine bereits längere Inanspruchnahme des Dispositionskredites aufmerksam machen und sie für die damit verbundenen Kosten sensibilisieren. Der neue Hinweis wird künftig zeitgleich mit dem aktuellen Rechnungsabschluss übermittelt, der - wie bisher schon  - unter anderem Angaben zu den angefallenen Sollzinsen enthält. Darüber hinaus enthält der Hinweis auch eine Angabe zum aktuellen Sollzinssatz der Westerwald Bank eG für Dispositionskredite.

Für einige Kunden dürfte dieser Hinweis ein guter Anlass sein, um das Beratungsangebot der Westerwald Bank eG in Anspruch zu nehmen.

Die neuen gesetzlichen Beratungspflichten

Bei Dispositionskrediten unterbreiten wir unseren Kunden ein Beratungsangebot, wenn sie ihren Dispositionskredit 

  • ununterbrochen über einen Zeitraum von sechs Monaten in Anspruch genommen haben.
  • durchschnittlich in Höhe eines Betrages in Anspruch genommen haben, der 75 Prozent des vereinbarten Höchstbetrages übersteigt.

Wir unterbreiten unseren Kunden bei einer geduldeten Überziehung ein Beratungsangebot, wenn

  • die Kunden eine Überziehung ununterbrochen über einen Zeitraum von mehr als drei Monaten in Anspruch genommen haben.
  • der durchschnittliche Überziehungsbetrag die Hälfte des durchschnittlichen monatlichen Geldeingangs innerhalb der letzten drei Monate auf dem Konto übersteigt.

In dem Beratungsgespräch werden - entsprechende Bonität vorausgesetzt - kostengünstigere Finanzierungsalternativen geprüft. Wir klären unsere betroffenen Kunden über die Folgen der weiteren Nutzung der Überziehungsmöglichkeiten auf und geben gegebenenfalls Hinweise zu weiteren, geeigneten Beratungseinrichtungen.

Haben Sie noch Fragen?

Wir sind natürlich gerne für Sie da, wenn Sie noch Fragen haben, Unterstützung bei einem Online-Abschluss wünschen oder lieber einen Termin vereinbaren möchten.